bedeckt München 12°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Klimaabkommen und Klimagipfel - vollkommen überflüssig?

UN-Klimakonferenz in Madrid

Viel wurde geredet in Madrid: Luisa Neubauer, deutsche Klimaschutzaktivistin, und Greta Thunberg, schwedische Klimaschutzaktivistin, sitzen bei der UN-Klimakonferenz.

(Foto: dpa)

Während die Emissionen und die Temperaturen trotz Klimabewegung steigen, streiten sich die Staaten in Madrid über die Dringlichkeit, den Klimawandel zu stoppen und kommen zu keinem konkreten Ergebnis.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.