Leserdiskussion:Ist Schwesig die Richtige für Mecklenburg-Vorpommern?

Sellering und Schwesig

Erwin Sellering (SPD, r.) ist aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Als seine Nachfolge im Amt hat er Manuela Schwesig (SPD, l.) empfohlen.

(Foto: dpa)

Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl tauscht die SPD Spitzenpersonal aus: Bundesfamilienministerin Schwesig wird nach dem Rücktritt von Erwin Sellering die neue Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Katarina Barley soll neue Familienministerin werden, Hubertus Heil SPD-Generalsekretär.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB