bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Ihre Meinung zur Naturkatastrophe Mensch

Müllberge im Libanon

Der Libanon ist seit 2015 von einer andauernden Müllkrise geplagt. Abfälle wurde durch starke Winde an die Strände geschwemmt. Bisher konnten weder Recyclingzentren noch Müllverbrennungsanlagen das Problem eindämmen.

(Foto: dpa)

Plastikmüll, Luftverschmutzung, Klimawandel, radioaktive Strahlung: Der Mensch hat so radikal in die Natur eingegriffen, dass Wissenschaftler von einem neuen Erdzeitalter sprechen, dem Anthropozän. Wie kann das weitergehen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.