bedeckt München 26°

Leserdiskussion:Ihre Meinung zu Putins Verfassungsreform

Verfassungsreform Russland Putin

Er ist es wirklich: Wladimir Putin zeigt im Wahllokal seinen Pass vor. Dank einer Verfassungsänderung könnte er nun bis 2036 Präsident Russlands bleiben.

(Foto: Alexei Druzhinin/dpa)

Der russische Präsident Wladimir Putin lässt über seine Verfassungsreform abstimmen - doch die Manipulation der Wahl ist längst offenkundig. "Der Präsident schreibt seinen persönlichen Machtanspruch fest", so SZ-Autorin Silke Bigalke.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/frdu

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite