bedeckt München 28°

Leserdiskussion:Ihre Meinung zu den Ermittlungen gegen Kanzler Kurz

"Man muss schon ziemlich schmerzfrei sein, um in einer solchen Situation alles an sich abperlen zu lassen und so zu tun, als sei man, wieder einmal, Opfer einer Kampagne", schreibt SZ-Autorin Kahlweit über Kurz.

(Foto: AFP)

Gegen Österreichs Kanzler Sebastian Kurz wird wegen mutmaßlicher Falschaussagen im Ibiza-Ausschuss ermittelt. SZ Autorin Cathrin Kahlweit fragt sich, wie lange sich der junge Kanzler noch halten wird, bevor er anstandshalber zurücktritt.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/viv
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB