bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Gehören Kinderrechte in die Verfassung?

Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz

Ein geschriebenes Grundrecht ist "ein Fundament, auf dem gute Kinderpolitik gedeihen kann; es ist eine Aufforderung mit Verfassungsgewicht, die Rechte der Kinder zu gewährleisten."

(Foto: picture alliance/dpa)

Kinder haben im Grundgesetz keine eigenen Rechte. Dabei brauchen gerade sie besonderen Schutz, meint SZ-Autor Heribert Prantl.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.