bedeckt München

Leserdiskussion:Frauenquote für Bundesunternehmen - mit gutem Beispiel voran?

Giffey will Frauenquote für Vorstände großer Unternehmen

Dem Gesetzentwurf zufolge dürften 24 Unternehmen unter die Regelung fallen. Prominentestes Beispiel wäre die Deutsche Bahn.

(Foto: dpa)

In einem Gesetzentwurf schlagen Justizministerin Lambrecht und Frauenministerin Giffey einen fifty-fifty Anteil von Frauen und Männern für Führungspositionen in Unternehmen vor, die dem Bund gehören. Ein Vorhaben mit Signalwirkung?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/ltsch

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite