Leserdiskussion Flug MH17 - sitzen die Falschen auf der Anklagebank?

Russland kritisiert, die Mordanklage basiere auf "absolut unbegründeten Anschuldigungen" und bezeichnet die internationalen Ermittlungen als einseitig.

(Foto: dpa)

Indizien belegen schon jetzt, dass die Maschine MH17 von einer russischen Militäreinheit abgeschossen wurde. Es wird ein Prozess, bei dem nur vordergründig über Schuld oder Unschuld der vier Angeklagten verhandelt wird, meint SZ-Autor Florian Hassel.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.