bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Demokratie: Haben wir die Pflicht zum Ungehorsam?

Demonstration calling for action on climate change in Vienna

Wie viel Ungehorsam verträgt eine Demokratie? Wie viel braucht sie, um zu überleben?

(Foto: REUTERS)

Die Zeit wird knapp, die drohende Klimakatastrophe ist eine existentielle Bedrohung für die Menschheit. Muss sich die Gesellschaft auflehnen, wenn die Politik nicht ausreichend handelt?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.