Leserdiskussion:Atomabkommen: Wie sollte sich Europa zu Iran positionieren?

54. Münchner Sicherheitskonferenz

Mohammed Dschawad Sarif, Außenminister von Iran, spricht während der 54. Münchner Sicherheitskonferenz.

(Foto: Sven Hoppe/dpa)

Mehrere ausländische Firmen haben ihr Iran-Geschäft vorerst ausgesetzt, um die Ergebnisse der EU-Gespräche zur Rettung des Atomabkommens abzuwarten. Der iranische Außenminister kritisiert indes, dass sich Europa zwar zum Abkommen bekenne, aber die politische Unterstützung noch nicht ausreiche.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/dni
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB