Armin Laschet: "Es war eine Tragödie mit Ansage"

CDU-Chef Armin Laschet auf dem Weg zu Sondierungsgesprächen

"Ich bin, wie ich bin", so lautete Armin Laschets Antwort stets, wenn seine Berater sich mehr Selbstverstellung von ihm wünschten.

(Foto: Michael Kappeler/dpa)

Wie konnte "unser Armin" so tief fallen? Bei der Union in Nordrhein-Westfalen suchen sie nach Erklärungen für das Scheitern des Kanzlerkandidaten Laschet. Dabei gab es ja Zweifel, von Anfang an.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Sie tuscheln täglich über ihn. Leise, und streng "unter uns". So wie neulich zwei CDU-Abgeordnete auf dem Heimweg: Langsam gehen beide die breite Haupttreppe im Düsseldorfer Landtag hinab. Als sie ankommen im Foyer, bleiben sie stehen. Draußen dämmert es.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
FILE PHOTO: A man walks in front the Central bank headquarters building in Brasilia
Geldanlage
Wie Anleger höhere Zinsen kassieren können 
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Kolumne
Außer Kontrolle
Elke Heidenreich und Sarah Lee-Heinrich
Rassismus
Die Irrwege der Elke Heidenreich
Diversität
"Mitleid finde ich schlimm"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB