bedeckt München 26°

Bücherbus in Lappland:Print gewinnt

Bücherbus Finnland

Immer weiter Richtung Norden, wo der Schnee höher und die Bäume schmächtiger werden. Wenn er Rentierspuren sieht, bremst der Fahrer.

(Foto: Silke Bigalke)

41 Grad minus. Hier leben kaum Menschen. Aber auch die brauchen Geschichten. Das hier ist die vom Bücherbus.

Der Schnee hat die Straße verschluckt. Er liegt stumpf und schwer auf allem, bricht Zweige von großen Tannen und verformt sie zu klobigen Riesen. Oula Kotakorva lehnt sich weit über das Lenkrad. Der Straßenrand, der Horizont, nichts davon ist zu sehen. Der Himmel ist dunkelweiß wie das Land.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
"Wie ein Narzisst aus dem Lehrbuch"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten