Anke Spoorendonk, SSW

Anke Spoorendonk, Tochter eines niederländischen Vaters und einer dänischen Mutter, kam 1947 in Busdorf bei Schleswig auf die Welt. Nach dem Abitur in Flensburg studierte sie Geschichte und Germanistik in Kopenhagen. Die Studienrätin war sechs Jahre Kreistagsabgeordnete für den Südschleswigschen Wählerverband (SSW), der die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein vertritt. Seit 1996 sitzt sie für diesen im Kieler Landtag. Der SSW hält sich die Optionen offen, sowohl mit der CDU als auch mit der SPD koalieren zu können. Ein einfacher Partner und Mehrheitsbeschaffer werde der SSW allerdings nicht sein, sagt Spoorendonk. Die Politikerin ist verwitwet und hat zwei Kinder und sechs Enkel.

Foto: dpa

24. September 2009, 12:062009-09-24 12:06:00 ©