bedeckt München 20°

Kretschmann im Wahlkampf:Vorlesung mit Brezel

Greens Party Campaigns In Baden-Wuerttemberg

Winfried Kretschmann mag Wahlkämpfe nicht, deshalb hat er sich zu Jahresbeginn dazu entschlossen, in diesem Wahlkampf keine Wahlkampfrede zu halten.

(Foto: Thomas Lohnes/Getty Images)

Winfried Kretschmann begegnet seinen Landsleuten als eine Art Angela Merkel in Grün. Selbst viele CDU-Anhänger würden ihn im Direktvergleich vorziehen.

Von Josef Kelnberger, Stuttgart

Es steht nun 33,5 : 28,5 im Duell zwischen Winfried Kretschmann und der CDU. Vom Institut Insa stammt die neueste Umfrage. Noch fühlt sich niemand in Kretschmanns engstem Kreis sicher, zu volatil sei die Stimmung in der Wählerschaft, zu unberechenbar. Aber der Prozente-Wahnsinn hat zumindest eine eigene Dynamik entfaltet. Eine grüne Welle. Immer häufiger hört Herausforderer Guido Wolf die Frage, ob er als Juniorpartner unter Kretschmann regieren würde. Und er gibt, was Kretschmanns Strategen sehr gefällt, sogar eine Antwort. Nein. So hat der CDU-Kandidat in der letzten Wahlkampfwoche auch noch eine Koalitionsdebatte am Hals: Bedeutet das Nein zu Kretschmann nicht letztlich, er würde mit der eigenen Parteivorsitzenden nicht koalieren?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Werner Zorn
Geschichte
Wie das Internet nach China kam
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Juli Zeh, Lanzarote 2018
Achtung: Pressebilder Luchterhand Verlag, nur zur einmaligen Verwendung am 04.04.2020!
Juli Zeh zur Corona-Krise
"Die Bestrafungstaktik ist bedenklich"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Zur SZ-Startseite