bedeckt München 31°

Landtagswahl im Saarland:Trump gratuliert Merkel zur Saarlandwahl

US President Donald Trump and German Chancellor Angela Merkel hold a joint press conference

Angela Merkel bei ihrem Besuch bei Trump vor knapp zwei Wochen.

(Foto: AFP)

Ein US-Präsident ruft eine Bundeskanzlerin an - wegen einer Landtagswahl? Am Montag nach dem CDU-Sieg im Saarland ging Donald Trump diesen ungewöhnlichen Schritt.

US-Präsident Donald Trump hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Wahlerfolg der CDU im Saarland gratuliert. Trump habe die Kanzlerin am Montag angerufen und ihr seine Glückwünsche zum Sieg ihrer Partei in der Landtagswahl vom Sonntag ausgesprochen, bestätigten Regierungssprecher in Berlin und Washington.

Es gilt als sehr ungewöhnlich, dass ein US-Präsident nach einer Landtagswahl anruft. Das Saarland ist mit etwa einer Million Einwohnern eines der kleinsten Bundesländer, nur in Bremen wohnen noch weniger Menschen. Etwa 800 000 Saarländer durften am Sonntag wählen, das sind weniger als zwei Prozent der deutschen Wahlberechtigten. 540 000 Bürger machten von ihrem Recht Gebrauch.

Obwohl also recht wenige Menschen an der Wahl beteiligt waren, bekam die Abstimmung an der Saar diesmal auch international Aufmerksamkeit. Denn es war die erste Landtagswahl seit der Nominierung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Der neue Merkel-Herausforderer hat die Umfragewerte seiner Partei deutlich verbessert - mit Spannung war erwartet worden, ob dieser Effekt auch den Genossen im Saarland helfen würde. Am Ende ging allerdings die CDU ging mit knapp 41 Prozent der Stimmen als klarer Sieger aus der Wahl hervor. Die SPD erreichte als zweitstärkste Partei 29,5 Prozent und erhielt damit weniger Stimmen, als in den Umfragen vorhergesagt.

Der Ausgang gilt als gutes Zeichen für Merkel. Und das war dann auch der Washington Post eine Meldung wert, ebenso wie zum Beispiel dem britischen Guardian oder auch Fox News - dem Lieblingssender des US-Präsidenten.

© SZ.de/reuters/csi/ghe

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite