bedeckt München 13°

Landtagswahl im Saarland:Lange Gesichter bei der SPD

Während die CDU Grund zum Jubeln hat, ist die Stimmung bei der SPD gedämpft. Impressionen des Wahlabends.

11 Bilder

-

Quelle: AFP

1 / 11

Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von Kanzlerin Angela Merkel hat ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl ihre Machtposition im Saarland wohl verteidigt. Bei der Landtagswahl wurde die CDU mit Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer deutlich stärkste Kraft. Die SPD - hier Parteianhänger auf der Wahlparty in Berlin - verfolgt die ersten Hochrechnungen mit Sorge.

Reactions on Saarland state elections in Berlin

Quelle: REUTERS

2 / 11

Nach den Prognosen von ARD und ZDF (18 Uhr) reicht es für SPD und Linkspartei nicht zu einem rot-roten Machtwechsel - trotz der SPD-Aufholjagd in den Umfragen seit Antritt ihres Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Damit ist an der Saar eine Fortsetzung der großen Koalition wahrscheinlich.

Reactions on Saarland state elections in Saarbruecken

Quelle: REUTERS

3 / 11

Bei einer Fortsetzung der großen Koalition dürfte die 40-jährige Sozialdemokratin Anke Rehlinger ihren Posten als Vize-Regierungschefin behalten. Die frühere Kugelstoßerin hatte mit Kramp-Karrenbauer in der Regierung gut kooperiert und sich dann in dem Frauenduell um Abgrenzung bemüht.

Reactions on Saarland state elections in Saarbruecken

Quelle: REUTERS

4 / 11

Am Wahlabend zeigten Anke Rehlinger (SPD) und Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) erneut, dass sie sich schätzen und gut verstehen.

-

Quelle: AFP

5 / 11

"Ich kann den heutigen Tag nicht zu den guten zählen", kommentierte SPD-Chef und -Kanzlerkandidat Martin Schulz vor SPD-Anhängern in der Parteizentrale in Berlin den Ausgang der Wahl.

Landtagswahl im Saarland

Quelle: dpa

6 / 11

Lange Gesichter auch in Saarbrücken: SPD-Anhänger verfolgen die ersten Hochrechnungen.

Landtagswahl im Saarland

Quelle: dpa

7 / 11

Bundesjustizminister Heiko Maas sah auch schon mal entspannter aus. Der SPD-Mann ist zur Landtagswahl nach Saarbrücken gereist.

Landtagswahl im Saarland

Quelle: dpa

8 / 11

Deutlich bessere Stimmung bei der CDU-Wahlparty in Saarbrücken.

Saarland Holds State Elections

Quelle: Getty Images

9 / 11

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) freut sich über das hohe Wahlergebnis der CDU.

Landtagswahl im Saarland

Quelle: dpa

10 / 11

Der CDU-Politiker Michael Grosse-Brömer hat das Ergebnis der Saarland-Wahl als Signal für den Bund gewertet. "Das ist ein toller Start ins Wahljahr 2017", sagte der parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Sonntagabend in Berlin in der ARD.

-

Quelle: AFP

11 / 11

Etwa 800 000 Bürger waren im Saarland zur Wahl des neuen Landtags aufgerufen. Um die 51 Sitze im Parlament bewarben sich Kandidaten aus insgesamt 14 Parteien und Wählergruppen. Die Wahlbeteiligung legte laut ARD auf 71 Prozent zu - nach 61,6 Prozent im Jahr 2012.

© SZ.de/dpa/AFP/jana/ewid
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema