bedeckt München 20°

Landtag - Stuttgart:Junge Klimaschützer werfen Flugblätter von Landtagstribüne

Stuttgart (dpa/lsw) - Sechs Jugendliche haben im Landtag mit einer Klimaschutzaktion für Wirbel gesorgt. Sie warfen am Mittwoch mehrere Dutzend Flugblätter von der Besuchertribüne hinab in den Sitzungssaal, wo Innenminister Thomas Strobl (CDU) gerade Fragen von Abgeordneten beantwortete - und unbeirrt weiterredete. Auf den Flugblättern mit der Überschrift "Wann ändert sich etwas?" prangerten die Jugendlichen die Klimapolitik im Südwesten an. Sofort führten Mitarbeiter des Landtags die jungen Klimaaktivisten von der Tribüne und nach draußen. Mitorganisator Jonas Mayer aus Calw sagte, er und seine Mitstreiter seien zwar bei der Klimaschutzbewegung Fridays for Future aktiv, die Flugblatt-Aktion sei aber davon unabhängig gewesen.