bedeckt München 16°

Landtag - Hannover:Grüne wählen Julia Willie Hamburg zur neuen Fraktionschefin

Deutschland
Julia Willie Hamburg sitzt vor einem Parteilogo von Bündnis90/Die Grünen. Foto: picture alliance / Peter Steffen/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Hannover (dpa/lni) - Die Grünen im niedersächsischen Landtag haben die Abgeordnete Julia Willie Hamburg (33) am Dienstag zur neuen Fraktionschefin und Nachfolgerin von Anja Piel gewählt. Die drei stellvertretenden Vorsitzenden Miriam Staudte, Christian Meyer und Helge Limburg, der zugleich auch Parlamentarischer Geschäftsführer ist, wurden in ihren Ämtern bestätigt. Piel war vor kurzem in den Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes gewählt worden und gibt ihr Abgeordnetenmandat in Niedersachsen auf. Die Wahl des vierköpfigen Fraktionsvorstandes der Grünen stand ohnehin turnusgemäß zur Halbzeit der aktuellen Wahlperiode an.

Hamburg gehört dem Landtag seit 2013 an und wird in der Fraktion für Bildung, Antifaschismus und Geschlechtervielfalt verantwortlich bleiben. Von 2013 bis 2014 war sie Landesvorsitzende der Grünen, gab das Amt aber wegen einer kurzzeitigen Erkrankung ab. Als Schwerpunkte der künftigen grünen Politik in Niedersachsen nannte Hamburg den Klimawandel, die Agrarwende sowie eine wehrhafte Demokratie.

Hamburg ist zweifache Mutter und hat in Göttingen Politik, Germanistik und Philosophie studiert. Sich selber bezeichnete Hamburg als "passionierte Bildungspolitikerin" und "teamfähige Person", die auch in kontroversen Fragen eine Einigung erzielen könne. Sie könne aber auch auf den Tisch hauen und pointieren.

Auf den Abgeordnetenplatz von Piel soll in der Landtagssitzung in der kommenden Woche der Osnabrücker Volker Bajus (56) nachrücken. Bajus saß von 2013 bis 2017 für die Grünen im Landtag und ist Grünen-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Osnabrück.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite