bedeckt München 10°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wahl 2020: Haben die US-Demokraten eine Chance?

Democratic Presidential Candidates Participate In Debate In Atlanta, Georgia

Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber für 2020 haben allesamt höhere Sympathiewerte als Trump.

(Foto: AFP)

2016 haben die Demokraten verloren und 2018 haben sie die Mehrheit im Abgeordnetenhaus zurückerobert. Wenn sie also Lehren für den kommenden Präsidentschaftswahlkampf ziehen wollen, sollten sie sich den eigenen Sieg vor zwei Jahren ansehen, kommentiert SZ-Autor Hubert Wetzel.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite