LabourWer Corbyn beerben will

Nach der verheerenden Niederlage bei den Wahlen im Dezember hatte der bisherige Labour-Chef seinen Rückzug angekündigt. Nun dünnt sich das Feld der potenziellen Nachfolger langsam aus.

Es war eine schwere Niederlage, die Labour bei der britischen Parlamentswahl im Dezember erlitt. Parteichef Jeremy Corbyn zog die Konsequenzen und kündigte seinen Rückzug von der Spitze an. Das Verfahren zur Auswahl seines Nachfolgers nimmt nun langsam an Fahrt auf.

Bild: DANIEL LEAL-OLIVAS/AFP 13. Januar 2020, 16:222020-01-13 16:22:09 © SZ.de/saul