bedeckt München 17°

Kroatien:Parlament löst sich auf

Das kroatische Parlament hat sich selbst aufgelöst. 105 der 151 Abgeordneten stimmten am Montag für den Antrag, der den Weg zu Neuwahlen Ende Juni oder Anfang Juni freimacht. Präsident Zoran Milanovic muss den Wahltermin noch festlegen. Die Wahl ist eine Herausforderung für die regierenden Konservativen, die im Januar die Präsidentenwahl verloren hatten. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 ist in den vergangenen Tagen zurückgegangen.

© SZ vom 19.05.2020 / AP

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite