Corona-Pandemie:Hört! Mir! Zu!

Lesezeit: 4 min

Protest gegen Corona-Beschränkungen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer redet gerne und mit jedem, sogar mit Aluhut-Trägern wie hier im Mai 2020 in Pirna.

(Foto: Matthias Rietschel/dpa)

Kein Ministerpräsident setzt so viel auf Dialog wie der Sachse Michael Kretschmer. Doch ausgerechnet in der größten Krise dringt er nicht durch. Über einen Mann im Dauergespräch.

Von Antonie Rietzschel, Leipzig

Eigentlich hatte sich Michael Kretschmer vorgenommen, erst einmal nicht mehr auf Konfrontation mit der künftigen Ampel-Koalition zu gehen. Dann traf Sachsens Ministerpräsident am Donnerstagabend im TV-Studio von Maybrit Illner auf den künftigen Justizminister Marco Buschmann von der FDP.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Streit um Fynn Kliemanns Maskendeals
Wie er euch gefällt
Eurovision Song Contest
Danke, Europa
Mandy Mangler
Intimgesundheit
"Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen"
Having a date night online; got away
Liebeskummer
Was, wenn du meine große Liebe gewesen wärst?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB