Gesundheitssystem:Schließen jetzt mehr Krankenhäuser?

Gesundheitssystem: Die geplante Krankenhausreform sieht unter anderem vor, dass vielerorts Fachärzte ambulant operieren.

Die geplante Krankenhausreform sieht unter anderem vor, dass vielerorts Fachärzte ambulant operieren.

(Foto: Ute Grabowsky/Imago)

Bund und Länder haben sich auf Eckpunkte für eine Reform der Krankenhäuser geeinigt. Was der Beschluss für die Kliniken bedeutet und was sich für Patienten ändert: Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Von Simon Sales Prado und Sina-Maria Schweikle

Bund und Länder haben sich nach langem Ringen auf Eckpunkte für eine Krankenhausreform geeinigt. Karl Lauterbach, der Bundesgesundheitsminister von der SPD, spricht von einer Revolution - doch das Vorhaben erntet bereits Kritik. Zu Recht?

Zur SZ-Startseite

SZ PlusExklusivKrankenhäuser
:Viele vermeidbare Todesfälle nach Krankenhaus-Behandlung

Jedes Jahr sterben in Deutschland Tausende Menschen, weil sie im Krankenhaus nicht die bestmögliche Behandlung bekommen, geht aus einem Bericht der Regierungskommission zur Krankenhausversorgung hervor. Gerade für Schlaganfall- oder Krebspatienten kann die Wahl der Klinik demnach über Leben und Tod entscheiden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: