Konzert zum Veterans-Day:The Boss, Rihanna und Metallica lobpreisen die Tapferkeit

Das Staraufgebot beim Gratiskonzert in Washington ist gewaltig. Neben Pop- und Rockstars bedankt sich auch Hollywoods-Schauspielerriege bei Amerikas Soldaten.

14 Bilder

Crowds at Veterans Day Concert on the National Mall

Quelle: dpa

1 / 14

Hunderttausende versammeln sich bei lauen 17 Grad vor dem Kapitol in Washington. Der amerikanische Veterans Day zur Ehre der Soldaten und Veteranen des Landes wird in der Hauptstadt mit einem riesigen Gratiskonzert gefeiert.

-

Quelle: AFP

2 / 14

Das Staraufgebot beim "Concert for Valor", einem "Konzert für die Tapferkeit" kann sich sehen lassen. Bruce Springsteen tritt mit seiner Gitarre vor eine dramatische Kulisse.

Bruce Springsteen

Quelle: AP

3 / 14

"The Boss" rockt wie in alten Zeiten und gibt Klassiker wie "Dancing in the Dark" zum besten.

-

Quelle: AP

4 / 14

Auch die Kollegen von Metallica lassen sich bei ihrer Show nicht lumpen. Das Publikum ist begeistert. Und auch die Sponsoren des Events HBO, Starbucks und die Bank Chase werden zufrieden sein.

Jerrod Knight

Quelle: AP

5 / 14

In der feiernden Menge sind, dem Anlass entsprechend, viele Soldaten in Uniform. Wie hier Mitglieder der Navy Ceremonial Guard.

Metallica performs during the Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

6 / 14

Metallica-Frontmann James Hetfield bemüht die ganz große Geste. Doch schließlich geht es um nichts Geringeres als die Lobpreisung des Heldenmuts bei dieser Großveranstaltung.

Der 11. November ist in den USA ein nationaler Feiertag zu Ehren der Soldaten und der Kriegsveteranen.

Singer Rihanna performs during The Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

7 / 14

Glitzerumhang und Wallemähne: Sängerin Rihanna macht dem Motto ihres Songs "Shine bright like a diamond" alle Ehre.

Rihanna

Quelle: AFP

8 / 14

"Thank you for your service", "Danke für Ihren Einsatz", will sie mit ihrem Auftritt den Veteranen sagen.

-

Quelle: AFP

9 / 14

Neben Rock und Pop ist auch Country beim großen Konzert vertreten: American-Idol-Gewinnerin Carrie Underwood trat als Vertreterin dieser Musikrichtung auf.

Actor Jack Black speaks during the Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

10 / 14

Doch auch Hollywoods Schauspieler-Riege möchte beim Veterans Day nicht hintenan stehen: Jack Black in Washington DC.

Actress Meryl Streep speaks on stage during the Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

11 / 14

Oscar-Preisträgerin Meryl Streep stand ebenfalls auf der Bühne vor dem Kapitol.

U.S. President Barack Obama addresses the crowd on a video screen during the start of The Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

12 / 14

US-Präsident Barack Obama handelt in Peking Klimaziele mit China aus - er muss also per Videobotschaft zugeschaltet werden.

Sailors salute during the singing of the U.S. National Anthem at the Concert for Valor on the National Mall on Veterans' Day in Washington

Quelle: REUTERS

13 / 14

Matrosen salutieren während der Nationalhymne.

Crowds at Veterans Day Concert on the National Mall

Quelle: dpa

14 / 14

Den Tausenden Zuschauern gefällt es. Doch ein großer Teil dürfte vor allem der Stars und nicht der Veteranen wegen nach Washington gekommen sein.

© Süddeutsche.de/sks/feko
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema