bedeckt München

Kommunen - Lübeck:Turmuhr von St. Jakobi bekommt neue Zeiger

Lübeck (dpa/lno) - Rund neun Monate nach dem Herabfallen eines Uhrzeigers von der Seefahrerkirche St. Jakobi in Lübeck bekommt der Turm jetzt neue Zeiger. Die reparierten und frisch vergoldeten Zeiger sollen nach Angaben des Kirchenkreisen Lübeck-Lauenburg am Donnerstag wieder in luftiger Höhe angebracht werden. Der Zeiger an der Nordseite des Turmes war im Frühjahr 60 Meter in die Tiefe gestürzt, weil sich eine Schraubverbindung gelöst hatte. Verletzt wurde dabei niemand. Vorsichtshalber wurden daraufhin auch die übrigen Zeiger der Turmuhr entfernt. Die Turmuhr der Kirche in der Lübecker Altstadt hat keine Minuten- sondern nur Stundenzeiger.

Zur SZ-Startseite