Süddeutsche Zeitung

Kommunen - Graben:Fliegerhorst Lechfeld wird bis 2028 zur A400M-Basis

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Graben (dpa/lni) - Der Fliegerhorst Lechfeld in Schwaben wird neben dem bisherigen Standort Wunstorf bei Hannover bis zum Jahr 2028 zur zweiten deutschen Basis für den Militärtransporter A400M ausgebaut. Wie die Bundeswehr am Donnerstag auf dem Militärflugplatz bei Graben (Landkreis Augsburg) informierte, sind dafür derzeit Investitionen von mehr als 170 Millionen Euro geplant. Es sollen 600 neue Dienstposten geschaffen werden.

Bislang sind die Airbus-Transporter nur in Wunstorf stationiert. Nun soll eine kleinere Einheit zusätzlich in Bayern aufgebaut werden. Von den zukünftig rund 50 A400M-Maschinen der Luftwaffe werden dann 10 ihre Basis bei Augsburg haben.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191121-99-827607
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal