bedeckt München 22°

Jagoda Marinić:Schöner Polarisieren

Kundgebung von Querfront und Corona Leugnern

Kundgebung von Querfront und Corona Leugnern am 02. August im Mauerpark in Berlin.

(Foto: dpa)

Die deutsche Verachtung für Meinungsunterschiede hat sich in der Pandemie nur verschärft. Schon kleinste Differenzen reichen aus, um Gespräche oder Kontakt abzubrechen, und zwar im gesamten politischen Spektrum.

Kolumne von Jagoda Marinić

Was genau ist in die deutsche Gesellschaft gefahren, dass sich plötzlich so viele Menschen nicht mehr vernünftig miteinander unterhalten können? Es mehren sich Geschichten von Paaren, die sich trennen, weil einer plötzlich Verschwörungsmythen nachbetet, langjährige Freundschaften zerbrechen. Bestimmte Themen werden in geselliger Runde vermieden. So viel zum Privaten. Öffentlich wird nach der jüngsten Berliner Corona-Demo von einigen gar ein Demonstrationsverbot gefordert, als würden eine Durchsetzung der Maskenpflicht und Abstandsregeln nicht ausreichen. So schnell steht das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit zur Disposition.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Visitors enjoy Siesta Key Beach as the sun sets over the Gulf of Mexico,
Florida vor der US-Wahl
Circus Maximus
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Corona Simulation Teaser Storytelling grau
Coronavirus
Der lange Weg durch die Pandemie
Zur SZ-Startseite