bedeckt München 32°

Affäre um Kardinal Woelki:Die Ermittler des Papstes hüllen sich in Schweigen

Apostolische Visitatoren in Köln eingetroffen

Die Prüfer des Papstes: Bischof Anders Arborelius (l.) und Bischof Hans van den Hende ermitteln seit Montag in Köln als "Apostolische Visitatoren".

(Foto: Marius Becker/dpa)

Betroffene sprechen, ein Notar schreibt mit, die Visitatoren hören zu. Welchen Eindruck gewinnen sie dabei von der Lage im Erzbistum Köln? Ungewiss. Die Atmosphäre der Gespräche bleibt aber nicht geheim.

Von Christian Wernicke und Annette Zoch

Eine "Oase der Stille im Herzen der Stadt" - so wirbt das Maternushaus in Köln um Gäste. Momentan ist das katholische Tagungshotel auch eine Oase der Verschwiegenheit: Seit Montag ist der terrassenartige rote Backsteinbau, der direkt gegenüber von Kardinal Rainer Maria Woelkis Wohnung liegt, Unterkunft und Arbeitsort der beiden Apostolischen Visitatoren des Papstes. Dort gehen sie ihrer geheimen Mission nach: Der Stockholmer Bischof Kardinal Anders Arborelius und sein Mitbruder aus Rotterdam, Bischof Hans van den Hende, wurden von Papst Franziskus entsandt, um die Zustände im Erzbistum Köln zu untersuchen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mid section of vintner examining wine model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINx
Weinbau
Der liebste Sommerwein der Deutschen
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Birthler
Erben im Osten
So ein kleiner Stich im Herzen
Wirtschaft
Wird München das neue Silicon Valley?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB