bedeckt München
vgwortpixel

Klimaschutz:Künast kritisiert Ernährung

Die Grünenpolitikerin Renate Künast fordert einen grundlegenden Wandel der Ernährung in Deutschland. "Wir haben ein gescheitertes Ernährungssystem", sagte Künast der Deutschen Presse-Agentur. Die Produktion und der Transport von Nahrung in ihrer heutigen Form sei mit den Klimazielen Deutschlands nicht zu vereinbaren. Die Grünen-Politikerin fordert vor allem, sich saisonaler, regionaler und mehr von ökologisch produzierten Lebensmitteln zu ernähren. Dazu gehöre auch, dass man im Januar keine Erdbeeren esse. Auch der Fleischkonsum müsse für eine klimafreundlichere Nahrungsproduktion zurückgehen.