bedeckt München 22°

Flächennutzung am Bodensee:Klimaschützer nennen es einen "Höllenplan"

Sommerliche Temperaturen am Bodensee

Unverbauter Blick aufs Wasser und in die Schweizer Alpen ist am Bodensee ein kostbares Gut.

(Foto: Felix Kästle/dpa)

Wie viele Äcker, Wiesen und Wälder sollen Wohnhäusern und Gewerbegebieten weichen? Am Bodensee tobt ein heftiger Streit um Neubauten und Flächenfraß.

Von Claudia Henzler, Ravensburg

Wer das Bodenseeufer in Friedrichshafen in Richtung Norden verlässt, passiert unwirtliche Gewerbegebiete, den Regionalflughafen mit dem Zeppelin-Hangar und das Messegelände. Noch einen Kilometer weiter beginnt dann eine andere, idyllischere Welt: Dort liegt Hirschlatt, umgeben von sanften Hügeln und den typischen Obstplantagen der Bodenseeregion. Eine Siedlung, die 1972 nach Friedrichshafen eingemeindet wurde, sich aber einen dörflichen Charakter bewahrt hat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
BESTPIX - New Zealand Government Announces Extension To COVID-19 Alert Levels
Neuseeland
Die Grenzen der No-Covid-Strategie
Influencer in Dubai
"Eine der schäbigsten Steueroasen der Welt"
Thema: Impfung. Hand mit Spritze vor einem Oberarm Bonn Deutschland *** subject vaccination hand with syringe in front
Corona
Keine Nebenwirkung, kein Impfschutz?
Eine Nacktschnecke im Garten frißt ein Salatblatt. Schneckenplage im Garten
Garten
So wird man Schnecken los
Tote-Hosen-Sänger Campino
Campino im Interview
"Es muss ein gewisser Prozentsatz totaler Unvernunft bleiben"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB