Allianz der kleinen Inselstaaten:"Die verantwortlichen Staaten müssen endlich handeln"

Lesezeit: 5 min

Allianz der kleinen Inselstaaten: Hurrikan "Maria" fegte 2017 über die Karibik-Insel Dominica hinweg, etwa 90 Prozent der Gebäude wurden beschädigt, 65 Menschen starben.

Hurrikan "Maria" fegte 2017 über die Karibik-Insel Dominica hinweg, etwa 90 Prozent der Gebäude wurden beschädigt, 65 Menschen starben.

(Foto: Cedrick Isham Calvados/AFP)

Lia Nicholson leitet bei der Weltklimakonferenz die Verhandlungen für Inselstaaten aus dem karibischen Raum. Sie fordert die Industriestaaten auf, endlich das Problem zu lösen, das sie verursacht haben.

Interview von Thomas Hummel

Lia Nicholson, 33, aus dem karibischen Inselstaat Antigua und Barbuda leitet bei der Weltklimakonferenz in Glasgow die Verhandlungen für die Allianz der kleinen Inselstaaten (Aosis). Es ist ein Bündnis aus 39 Ländern aus dem karibischen Raum, der Südsee und dem Pazifik, die aufgrund des Klimawandels unter ähnlichen Problemen leiden. Nicholson hat in den USA studiert und arbeitete unter anderem für das Umweltministerium ihres Landes. Die SZ erreicht sie per Video-Chat in ihrem New Yorker Büro.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Zu den Protesten in China
Dieses Ereignis wird Geschichte schreiben
Nachruf auf Dietrich Mateschitz
Voller Energie
Woman Soaking Feet in Basin; Fußgesundheit
Gesundheit
"Ein Fuß muss täglich bis zu 1000 Tonnen tragen"
SZ-Magazin
Patti Smith im Interview
"Ich gehe mit den Verstorbenen, die ich liebe, durchs Leben"
Smiling women stretching legs on railing; Dehnen
Gesundheit
"Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit ist der hintere Oberschenkel"
Zur SZ-Startseite