Der Umweltschutz ist ein wichtiges Anliegen der beiden. Im September verteilen sie in New York falsche Ausgaben der Boulevardzeitung New York Post. Anstatt Sex und Skandalen widmet sich die ganze Zeitung dieses Mal dem Klimawandel - unter der Schlagzeile: "We're screwed" (wir sind aufgeschmissen). Bekannt sind die Yes Men auch dafür, in falschen Pressekonferenzen echte Bösewichte zu entlarven.

Foto: screenshot

11. Dezember 2009, 09:012009-12-11 09:01:00 ©