bedeckt München
vgwortpixel

Kaschmir:Neun Tote nach Beschuss

Schusswechsel zwischen Indien und Pakistan haben am Sonntag mindestens neun Menschen das Leben gekostet. Nach indischen Militärangaben feuerten pakistanische Soldaten in der von beiden Seiten beanspruchten Region Kaschmir auf einen Grenzposten und zivile Zonen. Dabei seien drei Menschen getötet worden. Pakistan warf Indien seinerseits vor, gegen den Waffenstillstand verstoßen und sechs Personen getötet zu haben. Der indische Militärsprecher Rajesh Kalia sagte, durch einen pakistanischen Angriff seien zwei Soldaten und eine Zivilperson getötet worden. Drei Zivilisten hätten Verletzungen erlitten. Pakistans Armee erklärte, indische Truppen hätten fünf Zivilisten und einen Soldaten getötet, drei Zivilisten und zwei Soldaten seien verletzt worden. Pakistan habe mit schwerem Beschuss indischer Soldaten reagiert.