bedeckt München 21°

Katholische Kirche:Und wenn alles nur inszeniert war?

Papst Franziskus - Generalaudienz

Mehr Fragen ausgelöst als beantwortet: Der Papst verfasste ein sehr langes, sehr ausführliches Ablehnungsschreiben.

(Foto: picture alliance/dpa/ZUMA Wire)

Warum hat der Papst das Rücktrittsgesuch des Münchner Kardinals Reinhard Marx abgelehnt? Könnte sein, dass die Entscheidung eine Chance auf richtige Reformen ist - eine letzte.

Kommentar von Oliver Meiler, Rom

In vatikanischen Dingen gibt es immer eine undurchdringbare Deutungsebene, da unterscheidet sich die Machtzentrale der katholischen Kirche nicht so sehr von weltlichen Autokratien. Mehr noch: Es umweht diese Monarchie hinter den Leoninischen Mauern Roms ein mysteriöser Zusatzschleier, gewoben aus unbedingt weltlichen Intrigen und dem inneren Kampf um den richtigen Weg, der von Natur aus natürlich schier unergründlich ist. Auch jetzt ist es wieder so.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Jutta Löbert, Vaterstetten
Ernährung
"Das Bedürfnis nach Süßem ist angeboren"
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Die Nacht -Teaser
Nachtleben
Was haben wir durchgemacht
USA
Fernduell zwischen Harris und Trump
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB