Glosse:Das Streiflicht

Julian Nagelsmann findet die deutsche EM-Gruppe "sehr interessant". Was aber ist das Allerinteressanteste auf der ganzen Welt? Es ließe sich herausfinden.

(SZ) Was ist interessant? Es kommt natürlich darauf an, wen man fragt. Während die meisten Menschen von einem Cello-Konzert vor drei Jahren im Atelier von Schloss Glücksburg nicht einen Ton auch nur mitbekamen, wird sich die Leiterin des örtlichen Museums noch gut daran erinnern, so "außergewöhnlich interessant und schön" empfand sie die Musik seinerzeit. Der Chef von VW Financial Services wiederum teilte dieses Jahr mit, er finde Auto-Abos "extrem interessant" und damit womöglich sogar interessanter, als der gelernte Sägewerker Wolfram Dzwoniarek laut Berliner Zeitung Kreissägen, Rundholz- und Säumeranlagen bewertet, nämlich als "höchst interessant". Diesen handwerklichen Superlativ locker überspringen konnte Otto Dix, der sich seinerzeit in der Düsseldorfer Kunstakademie in "Mache der Radierung" vertiefte, so "kolossal interessant" erschien sie ihm. Wie sortiert sich da der Ettenheimer Bürgermeister ein, der die Kommunalpolitik als solche als "wahnsinnig interessant" klassifiziert? Und wo ein Sky-Reporter namens Max, der in seiner Transfermarkt-Sendung Angebote für den Spieler David Alaba einmal als "finanziell sehr, sehr, sehr, sehr interessant" bezeichnete?

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: