bedeckt München 17°

Jemen:Waffenruhe hält

In der wichtigen Hafenstadt Hodeidah enden die Kämpfe. Die schiitischen Huthi-Rebellen und die international anerkannten Kräfte der Regierung hatten sich erfolgreich auf eine Unterbrechung der Kämpfe geeinigt.

Im Jemen-Konflikt ist in der strategisch wichtigen Hafenstadt Hodeidah eine von den Vereinten Nationen vermittelte Waffenruhe in Kraft getreten. Die Gefechte ließen in den Stunden nach deren Beginn um Mitternacht (Ortszeit) deutlich nach, nur vereinzelt waren Schüsse zu hören. Regierung und Rebellen hatten der Waffenruhe vergangene Woche bei Gesprächen in Schweden zugestimmt.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Klimakrise
SUV = Symbol des Umweltschutz-Versagens
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten
Teaser image
Kfz-Versicherungen
Schutz fürs Auto