bedeckt München
vgwortpixel

Jean-Claude Juncker im Interview:"Unsere Truppen müssen auch einsatzbereit sein"

FILE PHOTO: European Commission President Jean-Claude Juncker arrives at the EU summit in Brussels

Jean-Claude Juncker ist seit November 2014 Chef der EU-Kommission. Der frühere luxemburgische Premierminister kandidierte in der Europawahl 2014 als EVP-Spitzenkandidat und gewann gegen den Sozialdemokraten Martin Schulz.

(Foto: REUTERS)

Die EU will militärisch aufrüsten. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erklärt, warum er weiter an die Bündnistreue der USA glaubt.

Beim EU-Gipfel kommende Woche wollen die Staats- und Regierungschefs das Projekt einer Verteidigungsunion vorantreiben. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht in dem Vorhaben eines der großen Projekte seiner Amtszeit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Montagsinterview
"Die Krise ist nicht der Moment für Erbsenzählerei"
Teaser image
Psychologie
Die dunkle Seite der Empathie
Teaser image
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Zur SZ-Startseite