bedeckt München

Italiens neues Kabinett:Energische Regentschaft mit willigen Partnern

Giulio Tremonti Der 60 Jahre alte Finanzminister gehört wie Frattini zu den Regierungs-Veteranen. Giulio Tremonti musste sich bereits drei Mal unter einem Premier Berlusconi um die Staatsfinanzen kümmern. Der elegante Jurist und Ex-Sozialist gilt als hochbegabt, gebildet und schlagfertig. Kaum eine politische Talk-Show will auf seinen Witz verzichten. Politisch zeigt der Forza-Italia-Mann viel Sympathie für die Forderungen der Lega Nord nach mehr finanzieller Autonomie für Norditalien. Gerade erregte der Vorsitzende des italienischen Aspen Instituts mit einem globalisierungs-skeptischen Buch Aufsehen. Der Titel: "Die Furcht und die Hoffnung".

Giulio Tremonti; AFP
(Foto: Foto: AFP)

Lesen Sie auf der nächsten Seite, was ein ehemaliges Showgirl im italienischen Kabinett zu suchen hat...

Zur SZ-Startseite