bedeckt München
vgwortpixel

Italien:Ocean Viking darf anlegen

Das Rettungsschiff Ocean Viking mit 403 geretteten Bootsflüchtlingen an Bord darf in den italienischen Hafen von Tarent einlaufen. Das teilten die Organisationen SOS Méditerranée und Ärzte ohne Grenzen am Dienstag mit, die das Schiff gemeinsam betreiben. Die 216 Männer, 38 Frauen und 149 Kinder würden bald in Sicherheit gelangen, betonten sie. Die meisten Flüchtlinge kommen aus dem Sudan, aus Somalia und Eritrea. Das Rettungsschiff Alan Kurdi wartete am Dienstag weiter auf die Zuweisung eines Hafens.

© SZ vom 29.01.2020 / epd
Zur SZ-Startseite