Süddeutsche Zeitung

Italien:Bürgermeister verurteilt

Domenico Lucano (63), ehemaliger Bürgermeister von Riace in Kalabrien, ist zu gut 13 Jahren Haft verurteilt worden. Der wegen seines Engagements für Flüchtlinge europaweit bekannt gewordene Lucano habe öffentliche Gelder veruntreut, befand am Donnerstag ein Gericht im süditalienischen Locri. Zudem müsse der Kommunalpolitiker 500 000 Euro an die Regierung in Rom und die EU zurückzahlen, berichtet der Sender RaiNews. Lucanos Verteidigung kündigte Berufung an. Der frühere Bürgermeister war im September 2016 bei einer Untersuchung der Finanzpolizei zu mutmaßlichen Unregelmäßigkeiten bei der Aufnahme von Migranten festgenommen worden. Seit Oktober 2018 stand er unter Hausarrest.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5426443
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 01.10.2021 / KNA
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.