bedeckt München 13°

Israel und die Emirate:Historischer Flug von Tel Aviv

Knapp drei Wochen nach der historischen, von den USA vermittelten Einigung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der erste Direktflug zwischen den Ländern gestartet. Die Maschine der israelischen Fluggesellschaft El Al flog am Montag vom Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv in Richtung Abu Dhabi ab. Über dem Cockpitfenster des Flugs LY 971 stand "Frieden" auf Arabisch, Englisch und Hebräisch. Pilot Tal Becker sagte, es sei der aufregendste Flug seines Lebens und ein "sehr besonderes Gefühl". An Bord waren eine große israelischenDelegation sowie US-Vermittler Jared Kushner und die Sicherheitsberater der USA und Israels, Robert O'Brien und Meir Ben-Schabat.

© SZ vom 01.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite