bedeckt München

Islamismus:"Falls Merkel glaubt, sie sei nicht betroffen, täuscht sie sich"

France paris 09 03 2016 gilles kepel Gilles Kepel born 30 June 1955 is a French political scien

Gilles Kepel beschäftigt sich seit 40 Jahren mit politischem und extremistischem Islam. Zuletzt erschien 2019 von ihm auf Deutsch: "Chaos. Die Krisen in Nordafrika und im Nahen Osten verstehen".

(Foto: imago stock&people/imago/Reporters)

Seit dem Niedergang des IS erlebt Europa eine neue Art von Extremismus. Der Sozialwissenschaftler Gilles Kepel erklärt, warum der neue Terrorismus schwer zu bekämpfen ist.

Interview von Dominique Eigenmann

Gilles Kepel, 65, gilt als einer der besten europäischen Kenner des islamistischen Extremismus. Der französische Sozialwissenschaftler schrieb bereits 1980 seine Doktorarbeit über islamistische Bewegungen in Ägypten, seither hat er an vielen Universitäten gelehrt und mehr als 20 Bücher veröffentlicht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sigrit Nikutta, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bahn und Vorstandsvorsitzende der DB Cargo AG. Berlin 16.12.2020 B
Stereotype in den Medien
"Immer bestens angezogen"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
FILE PHOTO: Women take part in a rally against police brutality following protests to reject the presidential election results in Minsk
Proteste in Belarus
Mit Würde
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
Zur SZ-Startseite