bedeckt München 21°

International:Pofalla fordert Sanktionen gegen Russland nicht zu lockern

Berlin (dpa) - Kurz vor Beginn des deutsch-russischen Forums Petersburger Dialog hat dessen Vorsitzender Ronald Pofalla die Beibehaltung der Sanktionen gegen Moskau verlangt. Die Sanktionen seien richtig, sagte er dem Deutschlandfunk. Sie könnten nicht gelockert werden, bevor Russland nicht einen beachtlichen Schritt gehe, so Pofalla. Seine 40 Jahre Russland-Erfahrung sagten ihm, dass die Russen mit klaren Positionen sehr viel besser umgehen könnten als der Westen. Die EU hatte 2014 im Ukraine-Konflikt Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt.