Innenministerium:Seehofer bestellt Polizeistudie

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine größere Studie zur Polizei in Auftrag gegeben. Die von Bund und Ländern geförderte Deutsche Hochschule der Polizei soll dafür drei Themenkomplexe untersuchen: Motivation der Berufswahl, Berufsalltag und Gewalt gegen Polizisten, wie es in einer Mitteilung des Bundesinnenministeriums hieß. Die wissenschaftliche Untersuchung ist auf drei Jahre angelegt. Konkret sollen demnach gute Beispiele und Handlungsempfehlungen entwickelt werden, "die sich positiv auf Arbeitszufriedenheit und Motivation von Polizeibeamten auswirken und darüber hinaus Gewalterfahrungen minimieren können". Zudem soll es darum gehen, bestehende Hilfsangebote für von Gewalt oder extremer Arbeitsbelastung betroffene Beamte effektiver zu gestalten. Die Koalition aus Union und SPD hatte Monate über eine mögliche Studie zu Rassismus und Rechtsextremismus in der Polizei gerungen. Neben der jetzt in Auftrag gegebenen Studie zum Polizeialltag soll es laut Kabinettsbeschluss von Anfang Dezember auch eine Studie zu Alltagsrassismus geben, bei der öffentliche Institutionen einbezogen werden.

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB