Ingolstadt :Zur Sonne

Die Stadt Ingolstadt hatte irgendwie nie wer auf dem Zettel. Und jetzt? Reschpekt! Zu Besuch in einem Wertschöpfungsparadies: im Village, bei Audi und im Café Detter.

Von Roman Deininger

Die Meisterfeier für den FC Ingolstadt 04 zum Beispiel ließ nichts zu wünschen übrig: ein Korso in Cabrios heimischer Herstellung, 8000 Fans auf dem Rathausplatz. Damit kann man eine Geschichte über Ingolstadt beginnen. Aber wenn man - wie einige in Deutschland - böse sein wollte zur "Audi-Stadt" und ihrem "Audi-Klub", müsste man eine Woche zurückgehen, an den Abend nach dem Sieg, der den Bundesliga-Aufstieg perfekt machte: Kurz vor 21 Uhr, Dämmerung legt sich über den größten Tag in der Geschichte des Ingolstädter Sports.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Pilze
Delikatessen aus der Unterwelt
Reden wir über Geld
"Die Bio-Elite verschärft die Ungleichheit"
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Dubai Collage Pandora
Pandora Papers
Gangster's Paradise: Warum Dubai einige der bekanntesten Kriminellen der Welt anzieht
Utting: Coach für Schönste Ordnung: Gunda Borgeest
Ordnung
"Scham ist ein großes Thema beim Aufräumen"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB