Indien Plebiszit über Modi

Bei den indischen Parlamentswahlen kann Ministerpräsident Narendra Modi offenbar mit seiner Wiederwahl rechnen. Die meisten Umfragen am Wahltag sehen einen klaren Sieg Modis, ein besseres Abschneiden als vor einigen Wochen wird erwartet. Modis Nationale Demokratische Allianz könnte nach Angaben des Instituts CVoter 287 der 545 Sitze im Parlament gewinnen. Die oppositionelle Kongresspartei würde nur auf 128 Sitze kommen. Bei solchen Exitpolls werden Wähler nach dem Verlassen der Wahlkabinen befragt. Ministerpräsident Modi schlug im Wahlkampf nationalistische Töne an und konnte damit offenbar seine Hindu-Wählerbasis ansprechen. Die Eskalation des Konflikts mit dem muslimischen Nachbarland Pakistan nutzte Modi, um mit Sicherheitsargumenten zu punkten. Die Auszählung wird noch bis Dienstag dauern.