Immobilienmarkt New York High

Hoch, schmal, extrem teuer: Das Gebäude 432 Park Avenue überragt alle anderen, und es ist nur eines von vielen, die den Central Park umstellen werden wie die Latten eines Gartenzauns.

(Foto: William Edwards/AFP)

Reiche Ausländer möchten halb Manhattan aufkaufen, scheitern aber oft. Denn Geld allein zählt nicht. Lektionen einer Maklerin.

Von Peter Richter

Auf der Fifth Avenue kurz vorm Central Park ist die größte spürbare Gefahr diese: zwischen Damen mit Tüten von Tiffany's und solchen mit Tüten von Bergdorf Goodman im Gedränge zermahlen, unter den roten Absätzen ihrer Louboutins feingetrampelt und anschließend als Staub unter eins der Yellow Cabs gewischt zu werden, die hier resigniert vor sich hin hupend im Dauerstau verharren.

Dieser Straßenabschnitt ist soeben wieder einmal als teuerste sogenannte Einkaufsmeile der Welt gelistet worden. Die Immobilienfirma Cushman & Wakefield, die diese ...