Ihre Post:Ihre Post zur Mietpreisbremse

Bundestag

Bundesjustizminister Heiko Maas vor dem Reichstagsgebäude: Die Mietpreisbremse war eines der zentralen Wahlversprechen der SPD, jetzt wird sie Realität.

(Foto: dpa)

Der Diskussion um das Lebensgut "Wohnen" stünde mehr Differenziertheit gut zu Gesicht, meint ein SZ-Leser. So sei der "gierige" Vermieter an der Misere auf dem Wohnungsmarkt nicht alleine schuld.

Leserbriefe sind in keinem Fall Meinungsäußerungen der Redaktion. Wir behalten uns vor, die Texte zu kürzen.

Außerdem behalten wir uns vor, Leserbriefe auch hier in der Digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung und bei Süddeutsche.de zu veröffentlichen.

forum@sueddeutsche.de

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB