bedeckt München 25°

Ihr Forum:Wie viel Diplomatie ist im Verhältnis mit der Türkei angebracht?

Sebastian Kurz

"Wer sich in der türkischen Innenpolitik engagieren will, dem steht es frei, unser Land zu verlassen", sagte Österreichs Außenminister Kurz.

(Foto: AP)

Die deutsche Bundesregierung und die EU-Außenbeauftragte Mogherini sind besorgt über die Entwicklung in der Türkei. Österreichs Außenminister Kurz findet drastische Worte für Pro-Erdoğan-Demonstranten in seinem Land.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.