Ihr Forum:Wie transparent muss Lobbyismus im Bundestag sein?

Bundestag

90 Prozent der Lobbyisten-Hausausweise wurden von der Großen Koalition ausgestellt.

(Foto: dpa)

Fast 1000 Lobbyisten haben dauerhaften Zugang zum Reichstagsgebäude in Berlin. Der Bundestag weigerte sich lange Zeit, die Namen derjenigen zu nennen, die dort Einfluss auf die 630 Abgeordneten nehmen. Nach Grünen und Linke hat jetzt auch die SPD ihre Liste offengelegt. Die Union hält die Namen noch geheim.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB